Sie sind hier:

Der Unterricht

Maßgeschneidert - nicht von der Stange

Wieviel Raum der Unterricht und das Musizieren in Ihrem Urlaub einnehmen soll - das bestimmen alleine Sie:

Sie sind an keinerlei feste Kurszeiten gebunden und können Ihren Tag, Ihre Unterrichts- und Übungszeiten frei einteilen. Wir sprechen uns ab und Sie bekommen immer dann Unterricht, wenn Sie ihn möchten. Sie können uns immer dann fragen, wenn Sie ein Problem haben und etwas wissen wollen.

Kurzum: Wir sind da, wenn Sie uns brauchen

Es gibt keinen festgelegten Tages- und Kursablauf, an den Sie sich halten müssten, wie dies bei Gemeinschafts-Musikkursen der Fall ist.

Grundsätzlich gilt: Kinder oder Senioren - Dudelsackspielen oder auch Trommeln kann jeder lernen. Allerdings sollte man beachten, dass das Dudelsackspiel einen gewissen Kraftaufwand erfordert - allzu kleine Kinder sollten also lieber noch etwas warten. Der Umgang mit der Blockflöte wäre hier eine sinnvolle Vorbereitung auf ein späteres Dudelsackspiel.

Je nach körperlicher Entwicklung sind erfahrungsgemäß 8 oder 9 Jahre die Grenze, ab der man mit Kindern am Dudelsack arbeiten kann.

2011 Dudelsack-Ferien - Erwin Lipsky - Hohenschwesendorf 12 - D-95194 Regnitzlosau - Tel. 09294/507